Wandventilator- Abluftventilator

Wandventilator - Abluftventilator mit Schutzart IP55 ausgelegt für Dauerbetrieb für die Industrie

Abluftventilator - WandventilatorWärmerückgewinnung - DezentralWandventilator Flachbauweise

 

Wandventilator - Abluftventilator Type DHC

Industrie Abluftventilator - Wandventilator IP55 mit quadratischer Wandplatte

Vollständiges Datenblatt (hier klicken) 

Datenblatt Zubehör Axial (hier klicken)

Wir beraten Sie gerne:      +49 (0) 5382 2317      ventilator@dasslerventilatoren.info  

 Wandventilator - Luftmenge - Abmessungen

  

Abluftventilator - Wandventilator mit Wandplatte, Motorschutzart IP55

Abluftventilator - Wandventilator mit Wandplatte, mit Laufrad aus glasfaserverstärktem Kunststoff oder Aluminiumguss

 

Luftmengen Abluftventilator - Wandventilator und ideale Arbeitsbereiche bei 50 Hz. Andere Drehzahlen möglichen. Wir beraten Sie gerne.

Industrie Wandventilator Luftmengen

 

Abluftventilator - Wandventilator: Wandplatte aus Stahlblech. Laufrad aus glasfaserverstärktem Polyamid-6-Kunststoff oder Aluminiumguss. Bei größeren Durchmessern Laufrad nur aus Aluminiumguss. Schutzgitter gemäß UVV. Bei den Modellen 71, 80, 90 und 100 wird das Schutzgitter als Zubehörteil geliefert. Förderrichtung Motor-Laufrad oder Laufrad-Motor (auf Anfrage).

Motor: Motoren der Effizienzklasse IE-3, ausgenommen Leistungen unter 0,75 kW. Motoren der Isolierklasse F, mit Kugellager, Schutzart IP55. Ausnahmen: Wechselstrommodelle ab Größe 45 bis Größe 63 mit Schutzart IP54. Wechselstrommotoren (einphasig) (230 V, 50 Hz) und Drehstrommotoren (dreiphasig) (230/400 V, 50 Hz bis 4 kW und 400/690 V, 50 Hz für Leistungen über 4 kW). Betriebstemperatur: -25 ºC bis +60 ºC (im Betrieb)

Beschichtung: Korrosionsfestes Polyesterharz, bei 190 ºC polymerisiert, alkali-entfettet und phosphatfrei vorbehandelt

Auf Anfrage: ATEX Ausführungen, Baugruppe ohne Wandplatte. Baugruppe nur aus Motor und Laufrad. Förderrichtung Laufrad-Motor. Spezialwicklungen für verschiedene Spannungen

Einsatz-Beispiele Abluftventilator - Wandventilator: Wandeinbauventilator auch als Wandringventilator. Hallenabluft. Technische Gebäudeausrüstung. Lüftung. Kühlung.  Trocknung. Warmluftabfuhr. Kompressorraum Kühlung und Belüftung. Serverraum Kühlung und Belüftung.

 

Aufbau
Unsere Abluftventilatoren, Wandventilatoren (Axialventilatoren) mit quadratischer Wandplatte sind bis zur Luftmenge 54.000 m³/h bei Laufradgröße 1000 mm und Motorleistung 5,5 kW lieferbar. Größere Leistungen und Luftmengen sind auf Anfrage möglich. Üblicherweise bestehen die Laufräder aus Aluminiumguss;  bei kleineren Drehzahlen auch aus glasfaserverstärkten Polyamid-6-Kunststoffen. Die quadratische Wandplatte besteht aus mit Epoxidharz pulverbeschichtetem Stahlblech, bei 190 ºC polymerisiert, alkali-entfettet und phosphatfrei vorbehandelt. Gerne liefern wir den Abluftventilator, Wandventilator auch als Wandringventilator, dann anstatt quadratischer Wandplatte mit einem Wandring. Dieser Wandring kann auch in Edelstahl geliefert werden.


Motor
Die Abluftventilatoren, Wandventilatoren  werden mit drehzahlregelbaren Industriemotoren in Industrie Schutzart IP54 oder höher bestückt. Typische Spannung sind 230 V, 50 Hz Wechselstrom oder Drehstrom 230/400 V, 50 Hz bis 4 kW und 400/690 V, 50 Hz ab 4 kW Nennleistung. Andere Spannungen und Frequenzen z.B. 500 V, 50 Hz für Industriebetriebe oder 480 V, 60 Hz für andere Länder sind auf Anfrage möglich. Die Motoren werden in Effizienzklasse  IE2 oder wahlweise IE3 geliefert. Isoliert sind die Motoren standardmäßig nach Isolierklasse F und können auch mit Kaltleiterschutz, PTC ausgestattet werden. Typische Fabrikate sind ABB, SIEMENS, VEM, WEG oder andere Hersteller. Gerne können Sie ein Fabrikat vorgeben. Die maximale Fördermitteltemperatur beträgt 60 °C im Betrieb.  Mit den auf den Motorwellen montierten Laufrädern sind die Wandventilatoren für den Dauerbetrieb ausgelegt.


Montage
Abluftventilatoren, Wandventilatoren werden üblicherweise an den Innenseiten  von Hallen- oder Containerwänden montiert. Für dünne Wände liefern wir gerne Distanzrahmen. Dabei strömt die Luft über den Motor zum Laufrad im Abluftbetrieb oder vom Laufrad zum Motor im Zuluftbetrieb. Motorseitig sind die Ventilatoren bis zur Laufradgröße 630 mm mit einem Schutzgitter gemäß Norm UNE 100250 versehen (Ansaugschutzgitter im Abluftbetrieb). Ab Laufradbaugröße 710 mm wird das motorseitige Schutzgitter als Zubehörteil geliefert. Die Wandventilatoren werden auch für andere Anwendungen verwendet. Beispiele hierfür findet man bei Trocknungen von Schüttgütern in der Landwirtschaft oder Industrie oder bei Kühlung von z.B. Schmiedeteilen. Weitere Anwendungen sind Wärmeabfuhr in Kompressor- oder Serverräumen. Gerne bekommen Sie von uns CAD Daten zur Planung.


ATEX
Auf Anfrage können die Wandventilatoren in ex geschützter Ausführung geliefert werden. Dann sind die Ventilatoren für Gas ATEX Zone 1 zertifiziert nach Ex II 2G EExe oder Ex II 2G EExd. In EExe Ausführung hat der Elektromotor eine erhöhte Sicherheit nach den ATEX Richtlinien. In EExd Ausführung ist der Motor druckfest gekapselt. Zusammen mit einem Kaltleiterschutz, PTC und einem dafür zertifiziertem Frequenzumformer ist der Ventilator dann auch im ATEX Bereich drehzahlregelbar.