19/06 Strom sparen mit Frequenzumformer

Strom sparen mit Frequenzumformer

Wir beraten Sie gerne:    +49 (0) 5382 2317      ventilator@dasslerventilatoren.info 

 

Strom sparen mit Frequenzumformer

 

So sparen Sie Energie mit Frequenzumformern zur Drehzahlregelung

Eine bessere Steuerung der Lüftergeschwindigkeit bedeutet eine bessere Steuerung des Energieverbrauchs und der Energiekosten.

Was macht ein Umrichter oder Frequenzumformer?

Einfach gesagt, wird ein Umrichter verwendet, um die Drehzahl des Motors an die erforderliche Last anzupassen. In den meisten Fällen werden Lüfter so spezifiziert, dass sie den maximalen Lüftungsanforderungen entsprechen. Durch die Installation eines Frequenzumformers kann die Drehzahl des Lüftermotors an den tatsächlichen Lüftungsbedarf angepasst werden, anstatt den Lüfter ständig mit voller Leistung laufen zu lassen. Ein Umrichter kann die Motordrehzahl mit kaum Wirkungsgradverlust variieren.

Frequenzumformer können für eine einfache permanente Drehzahlregelung verwendet oder mit Steuerungen verbunden werden, die zwischen voreingestellten Drehzahlen wechseln und die Zeitdauer vorgeben, in der der Lüfter mit voller Drehzahl läuft. In Verbindung mit einem Sensorsystem können sich Umrichter als noch effektiver erweisen, wenn die Motorleistung anhand einer beliebigen Anzahl vordefinierter Einstellungen gesteuert wird. Diese Einstellungen beziehen sich normalerweise auf Faktoren wie Temperatur, Luftstrom oder Luftfeuchtigkeit und machen eine manuelle Einstellung überflüssig.

Wie sparen Frequenzumformer Energie?

Durch Verringern der Motordrehzahl wird der Energiebedarf verringert. Die Energieeinsparung kann bis zu achtmal so hoch sein wie die Geschwindigkeitseinsparung. Die daraus resultierenden Energieeinsparungen machen sich in der Regel in relativ kurzer Zeit für den Frequenzumformer bezahlt.

Aufgrund der jüngsten Änderungen der ERP-Vorschriften können einige Motorgrößen und Wirkungsgrade nur noch mit einem Umrichter erreicht werden.

Welche weiteren Vorteile können Frequenzumformer für das Lüftersystem haben?

Während Frequenzumformer eine Schlüsselrolle bei Energiesparinitiativen spielen, bietet die Drehzahlregelung weitere Vorteile. Wenn Sie die Zeit reduzieren, die der Motor mit voller Drehzahl läuft, werden Ihr Motor und alle zugehörigen Komponenten entlastet. Der Motor arbeitet nur so schwer wie nötig, wodurch die Lebensdauer des Motors und des gesamten Systems verlängert wird. Dies führt zu einem geringeren Wartungsaufwand und senkt wiederum die Kosten.

Die verbesserte Steuerung durch einen Frequenzumformer erleichtert auch das Stoppen des Lüftungssystems. Ein weiterer Faktor, der sich auf den Verschleiß der mechanischen Komponenten auswirken kann.

Andere Formen der Lüftersteuerung, wie z. B. Klappen, ändern einfach den Widerstand des Systems, während der Lüfter auf voller Drehzahl ist, und sparen daher keine Energie.

Die Umrichtermodelle haben eine 230/1/50-Stromversorgung und wandeln diese in eine 230/3/50-Stromversorgung für den Lüftermotor um. Größere Modelle haben eine 400/3/50-Versorgung mit einer 400/3/50-Versorgung des Lüftermotors.

Der Frequenzumformer ist einfach einzurichten und zu bedienen. Es verfügt über einen Ein- / Ausschalter und ein separates Potentiometer zur Steuerung der Geschwindigkeit oder montiert an der Vorderseite des Geräts.

Wir bieten eine Reihe von Abzugsventilatoren aus Polypropylen an, die sich aufgrund der unterschiedlichen Anforderungen an Abzüge für den Betrieb mit Frequenzumformern eignen. Ein sich öffnende und schließende Tür bedeutet, dass sich die Lüfterdrehzahl als Reaktion ändern muss. Für die Arbeit mit dem Abzug liefern wir Regler. Diese arbeiten mit dem Frequenzumformer zusammen.